Release 2018.06: Neue Funktionen und Weiterentwicklungen

Mit dem Software-Release 2018.06 hat die HIS eG durch kontinuierliche Optimierung und Anpassung die Benutzerführung und Performance von HISinOne und dem Ressourcenmanagement noch weiter ausgebaut. Auch das neue Forschungssegment HISinOne-RES macht große Fortschritte, eine erste Aufbaustufe wird mit dem Release 2018.12 abrufbar sein. Auch die Anforderungen der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind im Release berücksichtigt.


EU-Datenschutzgrundverordnung

Am 25.05.2018 trat die neue Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union in Kraft, durch die die personenbezogenen Daten natürlicher Personen besser geschützt werden sollen. Die DSGVO betrifft auch die Hochschulen, beispielsweise beim Umgang mit den Daten von Studierenden. Als Softwarehaus der Hochschulen hat es sich die HIS eG zur Aufgabe gemacht, ihre Kunden bei der Umsetzung der DSGVO zu unterstützen. 

Mehr zur DSGVO lesen Sie hier


Änderungen in HISinOne

Wichtige Neuerungen und Aktualisierungen in HISinOne sind unter anderem:

Effizientere Bewerbungsbearbeitung

  • Durch die Zuordnung der festen Bewerbungsbestandteile wird die Bewerbung für die Bewerber/-innen auf die relevanten Fragen beschränkt.
  • Bei der Verwaltung der HZB wurden in der Funktion „Bewerbungen sichten“ zahlreiche neue Möglichkeiten geschaffen.
  • Neue Funktionen zur Sichtung und Bearbeitung von Bewerbungen ermöglichen eine schnellere, einfachere und effizientere Bearbeitung von Bewerbungen. Einzelne Bewerbungsbestandteile können mit einem Prüfstatus versehen werden.

Komfortablere Semesterübernahme

Bei der Semesterübernahme können auch Veranstaltungsart sowie Prüfungsart und Prüfungsform als Auswahlkriterien genutzt werden. Zur Eingabe stehen übersichtliche Registerkarten zur Verfügung.

Bereitstellung begleitender Dokumente

Veranstaltungsrelevante Dokumente können einzelnen Veranstaltungen zugewiesen und zum Download bereitgestellt werden. Diese Funktion ist sowohl semesterübergreifend als auch semesterabhängig nutzbar.

Duplikatsprüfung

Die Duplikatsprüfung im Studierendenmanagement verhindert bereits im Einschreibeprozess, dass eine Person mit mehreren Identitäten im System angelegt wird. Die Kriterien für die Prüfung können aus einer Liste frei konfiguriert werden. Nach einer ausgeführten Suche oder bei der Bearbeitung eines Falls wird auf eventuelle Duplikate hingewiesen. Diese können als Ergebnisliste angezeigt und miteinander verglichen werden. Als nächstes können ausgewählte Duplikate per Knopfdruck zusammengeführt und nicht mehr benötigte Datensätze gelöscht werden.
 

Mehr Übersicht bei Hotfixes

Bei der Beschreibung von Hotfixes werden die Daten innerhalb der Extension aufgelistet, um die Änderungen sichtbar zu machen.


Änderungen im Ressourcenmanagement FSV und SVA

Auch im Ressourcenmanagement arbeiten wir bei der HIS eG kontiniuerlich an der Optimierung. Neuerungen im Release 2018.06 / 2018.12 sind unter anderem:

Technische Eckpunkte

  • FSV importiert elektronische Rechnungen im Format ZUGFeRD 1.0
  • Ab Version 2018.12 unterstützt FSV zudem die Formate ZUGFeRD 2.0 und XRechnung (gemäß EN 16931)
  • FSV beinhaltet die umsatzsteuerlichen Anforderungen nach § 2b UStG

Oberflächengestaltung

Die Oberflächen von SVA wurden umfassend überarbeitet.  Die neuen Icons sind einfach unterscheidbar und sorgen für mehr Übersicht bei der täglichen Arbeit. Zudem sind jetzt auch die Fenstergrößen der Bearbeitungsdialoge frei skalierbar.


Weitere Informationen zum Release finden Sie in der Release-Special-Broschüre und in den Releasenotes im HIS-Wiki.