IT-Lösungen für Hochschulmanagement. mehr

Das Softwarehaus der Hochschulen.

Als Genossenschaft gemeinsam stark.

Neue Versionen HISinOne 6.1 und GX/QIS 17.1 freigegeben

Am 8. April hat die HIS eG die Version 6.1 ihres integrierten Campus-Management-Systems HISinOne sowie die Version 17.1 der GX/QIS-Generation ihres Hochschul-Management-Softwareportfolios freigegeben.

Durch ihre umfangreiche Qualitätssicherung steht die HIS eG zu den Qualitätszusagen für ihre Produkte und Dienstleistungen. Dies wird unter anderem durch die adaptiven Funktions- und Performancetests unter realen Einsatzbedingungen dokumentiert.

HISinOne 6.1 – Weiterentwicklungen und Neuerungen
Für den Bereich Bewerbung und Zulassung (APP) sind unter anderem nun die Duplikatsprüfung bei der Selbstregistrierung von Studieninteressenten umgesetzt und Bewerbungsfristen können nun semesterspezifisch konfiguriert werden.

Für den Bereich Studierendenverwaltung (STU) steht nun für die amtliche Statistik die Schnellmeldung zur Verfügung, innerhalb derer auch die Fächer zu Fächergruppen zusammengeführt werden können.

Für den Bereich Prüfungs- und Lehrveranstaltungsmanagement (EXA) integriert der Studienplaner für die Studierenden nun die Prüfungen und Veranstaltungen komfortabler. Die Lehrplanung für HochschulmitarbeiterInnen ist ebenfalls schneller und bequemer zu handhaben.

GX/QIS 17.1 – Weiterentwicklungen und Neuerungen
Im GX-Personalmanagement wurde die Funktionalität für Schlüsseltabellen ergänzt und eine Reihe länderspezifischer (Ba.-Wü., NRW) Anpassungen u.a. im Bereich der Abwesenheitsverwaltung, der Pflege der Finanzierungsdaten und den Schnittstellen zu den Landesbesoldungsämtern vorgenommen. Weiterhin sind notwendige Änderungen für die amtliche Hochschulstatistik sowie der Belieferung der Controlling-Schnittstelle umgesetzt. Im Zeiterfassungsmodul wurde der Berechnungslauf optimiert und die Möglichkeit geschaffen, Zeiterfassungsstammdaten jahresübergreifend anlegen zu können.

In der Finanz-GX-Software wird jetzt die kaufmännische Abrechnung von gewerblichen Einrichtungen mit E-Bilanz und neuem Bericht für die Einnahmeüberschussrechnung unterstützt. Bei Steuerbuchungen, SEPA-Aktivitäten und Kassenschnittstellen sind mehr neue Funktionalitäten und eine komfortablere Bedienung implementiert.

Mit der GX/QIS-Generation 17.1 (im Bereich Studierenden und Prüfungsverwaltung) wird ein schrittweises Upgrade auf die vollständig webbasierte Software-Generation HISinOne noch einfacher realisierbar.

Die pünktliche Veröffentlichung der neuen Software-Versionen für Hochschul- und Campus-Management unterstreicht die konsequente am Bedarf der Hochschulen ausgerichtete Weiterentwicklung. Mit den effizienten Software-Lösungen der HIS eG für Hochschul- und Campus-Management kann Studium und Lehre leistungsfähig organisiert werden.