IT-Lösungen für Hochschulmanagement. mehr

Das Softwarehaus der Hochschulen.

Als Genossenschaft gemeinsam stark.

Dritte Generalversammlung der HIS eG bestätigt die erfolgreiche Weiterentwicklung der IT-Genossenschaft als Systemlösungs-Provider für Hochschul- und Campus-Management

Über 100 Mitglieder der HIS eG sind der Einladung nach Potsdam anlässlich der dritten Generalversammlung der HIS eG gefolgt. Zu ihrem einjährigen Bestehen hat die HIS eG mittlerweile seit ihrer Neugründung im Mai 2014 nun 213 Mitglieder.

Aufsichtsrat, Vorstand und Direktorium der HIS eG berichteten ausführlich über die in der Zwischenzeit erfolgreich abgeschlossenen und angestoßenen Maßnahmen. „In unseren Softwaresystemen für effizientes Hochschul- und Campus-Management steckt die in vier Jahrzehnten gewachsene, erprobte und bewährte Erfahrung in enger Zusammenarbeit mit den Hochschulen. Wir als HIS eG bieten sozusagen Software mit direktem Hochschul-Know-how inklusive. Die neue HIS eG hat nach einem Jahr Bestehen in kürzester Zeit unter Beweis gestellt, dass das Modell einer erfolgreichen IT-Genossenschaft unter direkter Mitgestaltung der Hochschulen weiter auf dem besten Weg zum nachhaltigen Erfolgsmodell ist“, so Prof. Dr. Thomas Walter, Vorstandsvorsitzender der HIS eG.

Die Software-Systeme HISinOne und GX/QIS für effizientes Hochschul- und Campus-Management ermöglichen den Hochschulen Studium und Lehre sowie Finanz- und Personalmanagement leistungsfähig zu organisieren. Die fristgerechte Auslieferung der direkt am Bedarf der Hochschulen entwickelten neuen Versionen HISinOne 6.1 unterstreicht die Zukunftsfähigkeit der Genossenschaft.

Die HIS eG steht zu den Qualitätszusagen für ihre Produkte und Dienstleistungen. Das neu gegründete Direktorium Qualitätssicherung bündelt die etablierten umfangreichen Maßnahmen wie adaptive Funktions- und Performancetests unter realen Einsatzbedingungen und vernetzt auch die internen Produktentwicklungsprozesse noch besser. Ebenso stand der Bericht zur vollständigen Ablösung der GX-Produkte für das Campus-Management durch HISinOne an der Universität Trier im Fokus des Interesses der Mitglieder.

Die etablierten Gremien der Beraterkreise „Strategie“ sowie „Entwicklung und Technik“ stehen in intensiven Sitzungen dem Vorstand bei seinen Zukunftsentscheidungen beratend zur Seite.

Der Aufsichtsrat der HIS eG wurde durch Wahl mit einem weiteren Mitglied besetzt. Einstimmig gewählt wurde Frau Prof. Dr. Schlünz, Vizepräsidentin für Lehre, Studium und Qualität, IT und Bibliothek der Hochschule Hannover. Die Beschlussvorschläge von Vorstand und Aufsichtsrat wurden jeweils mit  deutlicher Mehrheit angenommen.

Die nächste Generalversammlung findet am 27. November 2015 in Hannover statt.