IT-Lösungen für Hochschulmanagement. mehr

Das Softwarehaus der Hochschulen.

Als Genossenschaft gemeinsam stark.

ZKI-Tagung: HIS eG-Vorstand berichtet über Erfolgsmodell „IT- Genossenschaft“

Vom 14. bis 16. September 2015 stehen bei der ZKI-Herbsttagung die Kooperation und Vernetzung für die Rechenzentren der Fachhochschulen und Universitäten im Mittelpunkt. Im ZKI (Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung in Lehre und Forschung e.V.) sind die Hochschul-Rechenzentren, Einrichtungen zu Forschung und Forschungsförderung sowie Unternehmen der IT-Branche organisiert. Parallel zur Tagung finden drei Arbeitskreise des ZKI sowie ein Workshop statt.

Der Workshop „Governance in Kooperationen“ beschäftigt sich mit der steigenden Bedeutung von Kooperationen und Zusammenarbeit bei der Bewältigung der Herausforderungen in Hochschul-Rechenzentren. Im Rahmen des Workshops berichtet Prof. Dr. Thomas Walter, der Vorstandsvorsitzende der HIS eG, über das Geschäftsmodell „IT-Genossenschaft“ und die Entwicklung der HIS eG seit ihrer Gründung im Mai 2014.

Dazu Prof. Dr. Thomas Walter: „Das Modell der IT-Genossenschaft von und für Hochschulen hat sich als äußerst erfolgreich erwiesen. Die direkte Mitgestaltungsmöglichkeit der Hochschulen und die jahrzehntelange Erfahrung der HIS-Mitarbeiter sorgen für eine nachhaltige Produktentwicklung und effiziente Workflows an den Hochschulen. Auch bei der Verwirklichung von ehrgeizigen Projekten und Kooperationen mit Hochschulen und Rechenzentren hat sich die Genossenschaftsstruktur als vorteilhaft erwiesen. Zudem ermöglichen die genossenschaftlichen Organe wie Beraterkreise die Möglichkeit, die strategische Weiterentwicklung der genutzten Campus-Management-Software zu beeinflussen.“