HIS-Software bereit für Novellierung des HStatG Mehr

IT-Lösungen für Hochschul-Management. mehr

Akteurbasiertes Campus-Management.

DoSV-Anbindung mit HIS-Software Mehr

Das Softwarehaus für Hochschulen.

Als Genossenschaft gemeinsam stark.

Hochschul- und Campus-Management-Software-Systeme HISinOne und GX/QIS bereit für die neuen Anforderungen der Novellierung des Hochschulstatistikgesetzes

Hannover, Berlin, 29.02.2016. Auch der Bundesrat hat am 26. Februar 2016 in seiner 942. Sitzung der Novellierung des Hochschulstatistikgesetzes (HStatG) zugestimmt. Damit tritt das neue Gesetz offiziell zum 1. März 2016 in Kraft. Um den Hochschulen genügend Zeit zur Umstellung zu gewähren, müssen erstmals zum Sommersemester 2017 die neuen Statistikmerkmale verpflichtend geliefert werden.

Die geplanten Neuerungen im Hochschulstatistikgesetz erfordern unter anderem eine erheblich erweiterte Erfassung von standortbezogenen Studierendendaten. Die HIS-Software-Systeme stellen den Hochschulen die erforderlichen Funktionalitäten für die Lieferung der Studierenden- und Prüfungsstatistik mit neuem Merkmalskatalog zur Verfügung und unterstützen sie somit bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Die erstmalige Lieferung der Promovierendenstatistik ist für das Berichtsjahr 2017 verpflichtend und die Erhebung der Gasthörerstatistik bleibt erhalten.

Seit der Diskussion auf Regierungsebene über die Novellierung des HStatG wurden die neuen Anforderungen an die Statistikmerkmale bereits seit 2015 in den jeweils aktuellen Softwareplanungen der HIS eG berücksichtigt und stehen nun mit den neuen Software-Versionen HISinOne 7.1 und GX/QIS 18.1. Anfang April 2016 zur Verfügung. Damit stellt die HIS eG Ihren Mitgliedern kontinuierlich zukunftsfähige Softwaresysteme zur Verfügung, die direkt für die Anforderungen eines modernen Hochschul- und Campus-Managements entwickelt sind.

Eine detaillierte Übersicht und Szenarien über die notwendigen technischen Maßnahmen und Voraussetzungen für eine Lieferung der Daten finden Sie auf Sonderseiten zum HStatG zusammengestellt.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.his.de/hochschulstatistik