HIS-Software bereit für Novellierung des HStatG Mehr

IT-Lösungen für Hochschul-Management. mehr

Akteurbasiertes Campus-Management.

DoSV-Anbindung mit HIS-Software Mehr

Das Softwarehaus für Hochschulen.

Als Genossenschaft gemeinsam stark.

HISinOne 7.1 und GX/QIS 18.1 freigegeben

Die HIS eG hat mit HISinOne 7.1 und GX/QIS 18.1 die neuen Versionen ihrer Hochschul- und Campus-Management-Softwaresysteme freigegeben. Wieder fand die Releaseplanung in enger Zusammenarbeit mit den Beraterkreisen statt. Im Mittelpunkt der Releases steht die Novellierung des Hochschulstatistikgesetzes. Eine Lieferung der amtlichen Statistik nach den neuen Vorgaben ist mit HISinOne 7.1 und GX/QIS 18.1 möglich. Zudem stehen den Hochschulen zahlreiche neue Funktionen und Möglichkeiten zur Verfügung.

Hochschulstatistikgesetz
Das novellierte Hochschulstatistikgesetz fordert eine erheblich erweiterte Datenerfassung insbesondere von Studierendendaten. Die HIS-Software-Releases HISinOne 7.1 und GX/QIS 18.1 bieten die Grundlage, die angepassten Statistikdaten softwaregestützt auszuliefern. Vor allem im Studierendenmanagement sowie im Bereich der Business Intelligence wurden Erweiterungen geschaffen, um die Hochschulen bei Erfassung und Auslieferung der Daten zu unterstützen und ihnen manuellen Aufwand zu ersparen.
Weitere Informationen über die neuen Funktionen zum Hochschulstatistikgesetz sowie die Möglichkeit, einen Funktionsüberblick herunterzuladen erhalten Sie auf unseren Themenseiten zum Hochschulstatistikgesetz.
Hochschulstatistikgesetz

HISinOne 7.1
Für HISinOne 7.1 wurden wieder zahlreiche Anforderungen aus den Hochschulen umgesetzt und damit die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Software kontinuierlich ausgebaut. Über Quicklinks können die wichtigsten Funktionen jetzt über das Portlet aufgerufen werden. Eine stark verbesserte Suche erleichtert das schnelle Auffinden der benötigten Datensätze. Durch Optimierungen im Bereich Webservices können Massenverarbeitungen bis zu 40% schneller durchgeführt werden. Die Darstellung und Bedienbarkeit auf mobilen Endgeräten wurde weiter optimiert, so können Portlets jetzt direkt über die Navigation angesteuert werden.

Im Bereich Bewerbung und Studienplatzvergabe (HISinOne-APP) können Bewerbungsinformationen nun schneller aufgerufen und überprüft werden. Der Umgang mit Scans wurde deutlich komfortabler gestaltet und auch die automatische Skalierung von ausländischen Zugangsberechtigungen erleichtert die Arbeitsabläufe für die zuständigen Sachbearbeiter/-innen.

Im Studierendenmanagement (HISinOne-STU) wurde die Handhabung von Wiedereinschreibungen signifikant verbessert. Die Rückmeldung von Studierenden ist individuell auch trotz fehlender Zwischenergebnisse möglich. Der Prozess zum Übertragen von Studierendendaten für die Kosten-/Leistungsrechnung (KLR) wurde optimiert, so dass ein reibungsloser Import in COB möglich ist.

Im Prüfungs- und Veranstaltungsmanagement (HISinOne-EXA) wurde die Bearbeitung von Prüfungsterminen übersichtlicher und schneller. Prüfungstermine können jetzt auch gekoppelt werden. Die Raumplanung wird durch automatische Benachrichtigungen bei einem Statuswechsel erleichtert. Mit einer erweiterten Online-Anmeldung für Praktika wird die tatsächliche Praktikumsdauer jetzt vom System direkt errechnet.

Mit der HISinOne-BI (Business Intelligence) können Bewerbungs-, Studierenden- und Prüfungsdaten minutenaktuell und auch für Trimester ausgewertet werden. GX/QIS und HISinOne können parallel an die HISinOne-BI angebunden werden. Die benötigten Daten werden über die entsprechende Datenquelle erhoben.

GX/QIS 18.1
Die GX/QIS-Generation liefert die gewohnte Sicherheit im täglichen Ablauf an den Hochschulen und Version 18.1 bietet neben einer alternativen Urlaubsverwaltung und einer Schnittstelle zum Dokumentenmanagement ebenfalls eine vereinfachte Bedienung im Finanz – und Ressourcenmanagement.