IT-Lösungen für Hochschulmanagement. mehr

Das Softwarehaus der Hochschulen.

Als Genossenschaft gemeinsam stark.

Einfaches Erfassen der Daten von Vorlesungsteilnehmer*innen

Das Erfassen der Kontaktdaten von Teilnehmenden einer Präsenzveranstaltung bekommt durch die Corona-Schutzmaßnahmen eine wichtige Bedeutung. HISinOne bietet bald eine neue Möglichkeit, die Teilnehmenden schnell, zuverlässig und datenschutzkonform zu erfassen. 

„Die Erfassung der Studierenden findet während der Veranstaltung statt. Die Einlasssituation wird nicht durch die Bildung von Warteschlangen beeinträchtigt“, erklärt Dr. Lars Hinrichs, Direktor Entwicklung bei HIS. „Wir bieten die Möglichkeit, die Datenerfassung direkt in die Vorlesung zu integrieren.“

Die Dozent*innen erzeugen in HISinOne einen QR-Code und stellen diesen in Ihrer Präsentation oder den aktuellen Unterlagen zur Verfügung. Die Anwesenden scannen den Code und bestätigen, dass sie an der Veranstaltung teilnehmen. 

HISinOne erzeugt aus den Rückmeldungen eine Kontakt-Liste, die von den Dozent*innen abgerufen werden kann. Diese Liste enthält die für eine Nachverfolgung von Corona-Infektionen nötigen Daten und kann bei Bedarf den zuständigen Behörden zugänglich gemacht werden. 

Die Daten werden entsprechend der Datenschutzbestimmungen gespeichert und nach Ablauf der Vorhaltezeit von drei bis vier Wochen automatisch gelöscht. 

Für HISinOne wird die Möglichkeit der Datenerfassung bereits zum Wintersemester zur Verfügung stehen. Das Feature Update kann bereits an den gewohnten Stellen heruntergeladen werden.