HIS-Software bereit für Novellierung des HStatG Mehr

IT-Lösungen für Hochschul-Management. mehr

Akteurbasiertes Campus-Management.

DoSV-Anbindung mit HIS-Software Mehr

Das Softwarehaus für Hochschulen.

Als Genossenschaft gemeinsam stark.

Allgemeine Hinweise zu HIS-Schulungen

Veranstalter:
HIS Hochschul-Informations-System eG
Goseriede 9
30159 Hannover

Telefon: 0511/1220-224 - Telefax: 0511/1220-524
Internet: www.his.de

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Sigrid Berg, Vera Paulsen
E-Mail: schulung(at)his.de

Wo finde ich das Schulungsprogramm?
Das aktuelle Schulungsprogramm finden Sie auf unserer Website www.his.de.

Wo finden die Schulungen statt?

Die Seminare finden in unserem eigenen, speziell auf diese Zwecke ausgerichteten
Schulungszentrum, Lange Laube 12, statt. Zu erreichen ist HIS vom Hauptbahnhof zu Fuß - ca. 7 Min. - über den Ernst-August-Platz, Kurt-Schumacher-Straße, Goseriede (HIS), Lange Laube (Schulungsräume) oder mit der Straßenbahnlinie 10 (eine Station). An der Haltestelle Steintor hält auch die Straßenbahnlinie 17.

Wer kann an Schulungen teilnehmen?
Die Schulungen richten sich an Beschäftigte der Hochschulen, der Ministerien und überregionaler
Institutionen der Bildungsplanung. Die Voraussetzungen zur Teilnahme finden Sie im jeweiligen
Erläuterungstext. Bei IT-Schulungen wird pro Teilnehmer(in) ein PC-Arbeitsplatz zur
Verfügung gestellt.

Wie melde ich mich zu Schulungen an?
Bitte melden Sie sich schriftlich mit eigenhändiger Unterschrift an. Nutzen Sie dafür das
Anmeldeformular. Senden sie das ausgefüllte
Anmeldeformular per E-Mail an schulung(at)his.de oder per Fax: 0511/1220-524.
Spätestens drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine schriftliche Teilnahmebestätigung.
Bei Überbuchung erfolgt die Vergabe der Seminarplätze durch die HIS eG.

Wo werde ich untergebracht?
Bitte nehmen Sie Ihre Zimmerreservierung selbst vor. Allgemeine Informationen über Hannover
sowie zur Unterkunftsvermittlung finden Sie unter www.hannover.de.

Stornobedingungen
Wenn Sie an einem von HIS bestätigten Seminar nicht teilnehmen können, so gelten folgende
Stornobedingungen: Bis zehn Arbeitstage vor Seminarbeginn kann die Teilnahme kostenfrei
storniert werden. Bis fünf Arbeitstage vor Seminarbeginn wird eine Stornierungsgebühr von
100,00 € fällig. Bei Absagen fünf oder weniger Arbeitstage vor Seminarbeginn wird eine Stornierungsgebühr in Höhe der Nettoseminargebühr fällig.

Die Stornierungsgebühr entfällt jedoch, wenn Sie uns zeitgleich mit der Abmeldung verbindlich
eine(n) Ersatzteilnehmer(in) nennen.

Sie haben trotz Absage Interesse an den Seminarunterlagen? Gerne senden wir Ihnen diese
gegen eine Pauschalgebühr von 75,00 € zu.

Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Seminarpersonals, aufgrund organisatorischer
Notwendigkeit, höherer Gewalt oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein
Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Die HIS eG kann in solchen Fällen nicht zum
Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Schadensersatz für Arbeitsausfall, entgangenen
Gewinn oder Ansprüche Dritter verpflichtet werden. Bei Über- oder Untererfüllung der Voraussetzungen durch die Teilnehmer kann hieraus keine Mängelrüge abgeleitet werden.

Fälligkeit der Seminargebühren
Die bei den einzelnen Veranstaltungsankündigungen aufgeführten Teilnahmegebühren gelten
inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer pro Person und Veranstaltung.
Entgelte für Vor-Ort-Seminare werden im Einzelfall gesondert vereinbart.
Die Seminargebühr wird mit der Bestätigung der Anmeldung fällig.