Navigation
Weiter zum Inhalt

Themenwoche
Forschungssegment

Bei uns steht eine Woche lang Forschung im Fokus.
Erfahren Sie mehr zum Forschungssegment und zu den
Möglichkeiten von HISinOne-DOC und HISinOne-RES.

HIS-Themenwoche Forschungssegment

26. - 30. September 2022

HISinOne deckt mit dem Forschungssegment ergänzend zu den klassischen Campusmanagement-Funktionen einen weiteren wichtigen Bereich der Hochschulverwaltung ab. Das Forschungssegment setzt hochschulweit einheitliche Standards für die Erfassung und Verwaltung von Promotionen und Forschungsleistungen und schafft einen komfortablen Überblick.

In unserer Themenwoche informieren wir Sie jeden Tag über die Möglichkeiten, die Ihnen das Doktorandenmanagement mit HISinOne-DOC und das Forschungsmanagement mit HISinOne-RES bieten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie  an Ihrer Hochschule den Fokus auf die Forschung setzen und von welchen Vorteilen Sie profitieren.

Alle Veranstaltungen finden online statt – die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.


Veranstaltungen

Die Themenwoche Forschungssegment findet komplett online statt - so können Sie ortsunabhängig an allen Angeboten teilnehmen. Nachfolgend finden Sie die Veranstaltungen der Themenwoche im Überblick. Über den Link "Zur Anmeldung" erhalten Sie weitere Informationen und gelangen zum Anmeldeformular. Im Anmeldeformular können Sie noch weitere Programmpunkte der Themenwoche auswählen und sich so direkt für mehrere Veranstaltungen anmelden.

Montag, 26. September 2022

10:30 - 12:00 Uhr
Eröffnung der Themenwoche &
Das HISinOne-Forschungssegment: HISinOne-RES und HISinOne-DOC

Das Forschungssegment mit den Produkten HISinOne-RES (Forschungsmanagement) und HISinOne-DOC (Doktorandenmanagement) rundet die Unterstützung der Verwaltungsprozesse einer Hochschule durch die Produkte der HIS eG ab. Durch die Integration in der HISinOne-Familie wird ein nahtloser Übergang vom Campussegment in das Forschungssegment ermöglicht. Erhalten Sie in dieser Veranstaltung einen Überblick über die Produkte und die Einsatzmöglichkeiten und die Zukunft des Forschungssegments.

Dr. Britta Ebeling, Simone Weinandt
Eröffnung: Prof. Dr. Thomas Walter (Vorstandsvorsitzender der HIS eG)

14:00 - 15:00 Uhr
HISinOne-DOC: Rund um die Promovierendenstatistik
In HISinOne können alle Daten verwaltet werden, die die Amtliche Statistik in der Promovierendenstatistik fordert. In HISinOne-BI wird dann die Statistiklieferung erzeugt. In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die relevanten Merkmale der Statistik, das Zusammenspiel mit dem Studierendenmanagement für immatrikulierte Doktorand:innen, die Übertragung in die BI mit Plausibilitätsprüfungen und Lieferung der Statistik. Ergänzend dazu geben wir Auskunft über mögliche Einführungsstrategien.

Jens Bertram, Jens Haase


Dienstag, 27. September 2022

11:00 - 12:00 Uhr
HISinOne-DOC: Doktorandenmanagement mit Ausblick
Neben der Verwaltung der Daten für die Promovierendenstatistik deckt das HISinOne-Doktorandenmanagement die Prozesse des Promovierendenlifecycles ab. In dieser Veranstaltung bekommen Sie einen Überblick über die Features, wie zum Beispiel das Antragsmanagement, Nutzung weiterführender Daten zur Promotion, Betreuern, Gutachten, der Möglichkeiten der Leistungserfassung oder der Auswertung und Ausgabe von Daten. Darüber hinaus geben wir Ihnen einen Ausblick über zukünftige Anforderungen und freuen uns auf Ihr Feedback.

Simone Weinandt, Jens Bertram

13:30 - 14:30 Uhr
HISinOne-RES: Forschungsmanagement mit dem Kerndatensatz Forschung und darüber hinaus
Das Forschungsmanagement HISinOne-RES ermöglicht Ihnen die Verwaltung aller Daten zum Kerndatensatz Forschung. Darüber hinaus werden Sie durch Funktionen beim Management der forschungsbezogenen Verwaltungsprozesse unterstützt. Sie erhalten in dieser Veranstaltung einen Überblick über den aktuellen Funktionsumfang.

Dr. Britta Ebeling, Said Hassib Sadat


Mittwoch, 28. September 2022

11:00 - 12:00 Uhr
HISinOne-RES: Ausblick auf die Entwicklung zu einem umfangreichen Forschungsmanagement
HISinOne-RES wird kontinuierlich ausgebaut, um nicht nur den Kerndatensatz Forschung und Information zu Forschungsleistungen abzubilden, sondern darüber hinaus während der gesamten Forschung die Verwaltungsprozesse für alle Beteiligten effizient und umfassend zu unterstützen. Die Weiterentwicklung erfolgt in engem Austausch mit den Hochschulen und ihren Anforderungen. In der Veranstaltung erhalten Sie einen Ausblick auf die nächsten geplanten Entwicklungsschritte.

Dr. Britta Ebeling, Jens Röcher

zur Anmeldung

14:00 - 15:00 Uhr
HISinOne-DOC: Erfahrungen aus den Hochschulen
Mit HISinOne können Doktorandendaten verwaltet und Prozesse vom Beginn einer Promotion bis zum Abschluss unterstützt werden. Hochschulen, die das HISinOne-Doktorandenmanagement bereits nutzen berichten von Ihren Erfahrungen bei der Einführung, den Herausforderungen und möglichen Potentialen.

Jens Bertram, Referent:innen aus den Hochschulen

zur Anmeldung


Donnerstag. 29. September 2022

09:00 - 10:00 Uhr
HISinOne-RES: Forschungsmanagement im Einzelbetrieb oder im Zusammenspiel mit HISinOne-Campus und dem Hochschul-ERP
Das Forschungsmanagement kann bei Bedarf separat betrieben werden. Im Zusammenspiel mit dem Doktorandenmanagement sowie den Produkten aus den Bereichen Campus und Hochschul-ERP der HIS eG profitiert das Forschungsmanagement von viele Synergien. Erfahren Sie mehr über die Betriebsvarianten und die Vorteile aus einem gemeinsamen Betrieb mit weiteren HIS-Produkten wie beispielsweise Auswertungsmöglichkeiten mit der HISinOne-BI, der Zuschlagskalkulation von HISinOne-COA oder der Datenübernahme aus dem Finanzmanagement FSV.

Melanie Al-Azawi, Clara-Sophie van Waveren

zur Anmeldung

15:00 - 16:00 Uhr
HISinOne-RES: Erfahrungen aus den Hochschulen
Hochschulen berichten von ihren Erfahrungen bei der Einführung des Forschungsmanagments HISinOne-RES für die Verwaltung von Projekten und Publikationen. Erhalten Sie darüber hinaus einen Einblick in die Erfahrungen von gemeinsamen Einführungsprojekten in einem Verbund.

Melanie Koch, Referent:innen aus den Hochschulen

zur Anmeldung


Freitag, 30. September 2022

09:00 - 10:00 Uhr
HISinOne-RES: Forum zum Kerndatensatz Forschung
Erhalten Sie einen Überblick zu den Neuerungen der Version 1.2 des KDSF und einen Ausblick über die nächsten Aktivitäten. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch mit der Geschäftsstelle der Kommission für Forschungsinformationen in Deutschland (KFiD), der HIS eG und anderen Hochschulen zu best practices rund um den Kerndatensatz Forschung.

Elisa Zollmann, Referent:innen aus dem KFiD

zur Anmeldung


Weitere Informationen

Hier finden Sie wichtige Informationen und Hinweise zur Themenwoche Forschungssegment. Sollten Sie weitere Auskünfte benötigen, helfen wir Ihnen auch gern persönlich weiter.

 

  • Alle Veranstaltungen der Themenwoche sind für Sie kostenlos.
  • Melden Sie sich zu den für Sie interessanten Veranstaltungen an. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link, mit dem Sie sich zum Termin in die Veranstaltung einloggen können.
  • Im Anmeldeformular können Sie auch noch weitere Programmpunkte der Themenwoche auswählen und sich so direkt für mehrere Veranstaltungen anmelden.

  • Um an der Themenwoche teilzunehmen, müssen Sie keinen Account anlegen und sich auch nicht einloggen, sondern lediglich den nach der Anmeldung zugesandten Link verwenden.
  • Wir nutzen für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen das System BigBlueButton. Dieses wird im Hochschulumfeld bereits mit Erfolg eingesetzt und bietet uns zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten für Online-Veranstaltungen.
  • Das bedeutet, dass Sie keine Programme auf Ihrem Rechner installieren müssen. Allerdings sollten einige technische Voraussetzungen beachtet werden. Unter dem Punkt „Systemanforderungen“ finden Sie die genauen notwendigen technischen Voraussetzungen.

  • Nachfolgend finden Sie die notwendigen Systemanforderungen für die Teilnahme an unseren Online-Veranstaltungen.
  • Prüfen Sie bitte, ob diese an dem Ort vorhanden sind, von dem Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden.
  • Werden Sie während der Online-Veranstaltung in der Hochschule oder Universität sein, sprechen Sie bitte – falls notwendig – die IT Ihrer Hochschule bzw. Ihrer Universität an.
  • Werden Sie vom Home-Office aus teilnehmen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie über die notwendigen Geräte verfügen und die technischen Anforderungen (insbesondere Internetanschluss) erfüllen können. 
 minimalempfohlenAnmerkungen
Internetverbindung2 MBit/s Senden
16 MBit/s Empfangen
10 MBit/s Senden
50 MBit/s Empfangen
Die Geschwindigkeit Ihres
Internetanschlusses können Sie
unter www.breitbandmessung.de testen.
Lautsprecher

Eingebaut im Laptop/Rechner
oder als externe USB-Geräte

Bluetooth- oder kabel-
gebundenes Headset
 
Webbrowser

Mozilla-Firefox oder Microsoft Edge,
nicht älter als 3 Monate

Microsoft Edge,
nicht älter als 3 Monate

Um festzustellen, ob Ihr Browser aktuell ist,
können Sie diese Seite nutzen:
www.whatismybrowser.com

 


Die Software „Big Blue Button“ setzt WebRTC-Technologie ein, um Video- und Audiokommunikation zu ermöglichen. Sie können nach Prüfung der Systemanforderungen selbst einen Test dazu durchführen.

Nutzen Sie bitte die Internetseite https://conf.dfn.de/webapp/conference/9791 um Internetverbindung, Lautsprecher, Mikrofon, Webcam und Webbrowser grundlegend zu testen.


Die Veranstaltungen werden nicht aufgezeichnet. Die wesentlichen Inhalte werden im Nachgang als separate Videos veröffentlicht.



Ihre Anprechpartnerinnen

Sabine Fiedler
Veranstaltungsmanagement
Tel.: 0511 1220-550
Mail: veranstaltungen@his.de

Ariane Sauer
Veranstaltungsmanagement
Tel.: 0511 1220-550
Mail: veranstaltungen@his.de