Als Genossenschaft gemeinsam stark. Mehr

Das Softwarehaus der Hochschulen.

HISinOne im Einsatz
Mehr

Akteurbasiertes Campusmanagement mit HISinOne Mehr

Die HIS eG ist das Softwarehaus der Hochschulen und seit Mai 2014 als Genossenschaft in der unmittelbaren Trägerschaft der Hochschulen. Über 200 Hochschulen gestalten und steuern als Mitglieder in der gemeinnützigen HIS eG die Passfähigkeit der von HIS bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen für die IT-Unterstützung ihrer Hochschulmanagement-Geschäftsprozesse.

Die neue Softwareversion DoSV 1.5 von hochschulstart.de wird zum Sommersemester 2020 ausgerollt und enthält neben der neuen Schnittstellenversion 4 eine Reihe von Weiterentwicklungen, die von der Kultusministerkonferenz beschlossen wurden. Die wesentlichen Änderungen bzw. Erweiterungen sind die Möglichkeit zur Koordinierung von freien Studiengängen sowie ein effektiveres Koordinierungsverfahren. Das Ziel der HIS ist die durchgängige Unterstützung aller erforderlichen Prozessschritte im neuen DoSV und die damit verbundene zwangsläufige Umstellung auf die neue Schnittstellenversion 4. Entsprechende Änderungen wurden bereits zum Release 2019.12 umgesetzt.

Das neue HIS-Software-Release 2019.12 ist freigegeben. Zahlreiche neue Funktionen und Erweiterungen in HISinOne und dem Hochschul-ERP sorgen für ein effizientes Campus- und Ressourcenmanagement. Zentrale Neuerungen sind beispielsweise die Anbindung an den zukünftigen DoSV-Prozess, der Austausch über das elektronische Meldeverfahren der Krankenkassen sowie eine neue Workflow-Komponente im Finanzmanagement.

 

 

Seit 50 Jahren unterstützt die heutige HIS Hochschul-Informations-System eG deutsche Hochschulen bei der Optimierung ihrer Verwaltungsprozesse. Heute nutzen rund 80% der deutschen Hochschulen HIS-Software für ihr hochschulspezifisches Campus- und Ressourcenmanagement. Innovative Entwicklungen entsprechend der Anforderungen aus den Hochschulen sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen zeichnen das „Softwarehaus der Hochschulen“ seit 50 Jahren aus.

Am 4. Januar 2018 legt die Universität Siegen den Schalter zu einem vollständig integrierten Campus-Management-System um. Bewerbung, Einschreibung, Veranstaltungs- und Prüfungsmanagement erfolgen für alle Studiengänge nun mit unisono. Seit 2011 wurden gemeinsam mit der HIS eG alle Prozesse entlang des Student-Life-Cycles sukzessive nach unisono überführt – die vollständige Datenmigration von LSF und POS nach HISinOne-EXA erfolgte vor  gut anderthalb Jahren – mittlerweile ist das fünfte Semester mit unisono geplant worden. Und der Betrieb läuft gut!

Vom 11. bis 13. Mai 2020 findet die HIS-Nutzertagung Prüfungs- und Veranstaltungsmanagement im Westin Bellevue Hotel in Dresden statt. Es werden mehr als 500 Teilnehmende aus ganz Deutschland erwartet - die ersten Anmeldungen sind bereits eingetroffen. Neben zahlreichen thematischen Workshops und Vorträgen steht der Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt. Schwerpunktthemen sind unter anderem die Neuerungen im Praktikumsmanagement und die Vorstellung der neuen Sachbearbeitungsmasken im Prüfungsamt und zur Prüfungsplanung.

Die HIS-Nutzertagung zum Thema Personalmanagement war ein voller Erfolg. Vom 18. bis 20 September 2019 bot die Veranstaltung eine Plattform zum Austausch zwischen den rund 150 Teilnehmenden aus ganz Deutschland und den HIS-Expertinnen und Experten. Zum ersten Mal fand die Tagung im H4-Hotel Kassel statt.

Das Hochschul-ERP von HIS ermöglicht Hochschulen, mit einem professionellen Ressourcenmanagement aussagekräftige Kennzahlen und Berichte zu erzeugen und so den Anforderungen einer modernen Hochschule gerecht zu werden. Die im Mai 2019 erfolgte erfolgreiche Rezertifizierung des kaufmännischen Rechnungswesens bestätigt die vorgabenkonforme Funktionalität des Hochschul-ERPs. Sowohl die Funktionen als auch die durchgeführten Berechnungen wurden beanstandungsfrei geprüft.

Aktuelle und verlässliche Auswertungen und Kennzahlen spielen bei der Steuerung und dem Controlling einer modernen Hochschule eine immer wichtigere Rolle. Diese Daten dienen sowohl zur Optimierung der internen Prozesse als auch zur Legitimation nach außen. Mit der HISinOne Business Intelligence (BI) stehen Hochschulen umfangreiche Möglichkeiten zur Erzeugung von Statistiken, Kennzahlen und Berichten zur Verfügung. Die Hochschule Magdeburg-Stendal setzt die HISinOne-BI als umfassendes Informationsportal ein.

UNSERE PRODUKTE

Wenn eine Hochschule sich dazu entschließt, ihre Campus-Management-Software zu erneuern, ermöglicht ihr dies zugleich, sich mit den bisher gewachsenen Managementprozessen – insbesondere mit Blick auf den Student-Life-Cycle – auseinanderzusetzen und den neuen Herausforderungen anzupassen.

Die Module des HIS-Finanz- und Personalmanagements bilden gemeinsam das Hochschul-ERP der HIS eG. Jedes der Module ist speziell auf Hochschulen zugeschnitten und hat sich im Praxiseinsatz zuverlässig bewährt. Profitieren Sie von übergreifenden Prozessen und standardisierten Schnittstellen. Eingebettet in Ihre Hochschul-IT kommuniziert das System zudem unter anderem mit HISinOne sowie Dokumentenmanagementsystemen.

HIS-Software as a Service

Hochschulen, die HIS-Software ohne administrativen Aufwand immer in der aktuellen Version nutzen möchten, stehen die HIS-Anwendungen als Software as a Service zur Verfügung. Alle administrativen Aufgaben werden dabei von HIS übernommen. Dies beinhaltet beispielsweise die Installation des Servers, dessen regelmäßige Wartung, das Einspielen neuer Versionen von Applikationen und Datenbanken sowie die systemnahe Konfiguration. Neben der Administration sorgt das HIS-Team für die nötige Transparenz und steht als kompetenter Ansprechpartner bei Fragen und Support-Anliegen zur Verfügung.

Selbstverständlich ist eine Anbindung der HIS-Software an das DoSV möglich. Aktuell nehmen bereits rund 60 Hochschulen mit HIS-Software am DoSV teil. Dabei können Sie in der Regel Ihre vorhandenen HIS-Module weiter nutzen.